TOPSIM – Corporate Social Responsibilty

Das anspruchsvolle, computergestützte Unternehmensplanspiel simuliert einen mittelständischen Produktionsbetrieb in der Spielzeugbranche. TOPSIM – CSR wurde gemeinsam von TATA Interactive Systems und Dr. Philipp Schreck (CSR-Experte an der LMU München) entwickelt. In der Rolle der Geschäftsführung treffen die Teilnehmer strategische Entscheidungen in allen Bereichen des Unternehmens. Die Entscheidungen des Managements wirken sich auf das finanzielle Geschäftsergebnis und auf das CSR-Rating des Unternehmens aus. Ferner stehen sie unter Beobachtung wichtiger Stakeholder-Gruppen.

 

Lerninhalte

Aus dem Bereich: Corporate Social Responsibility, Wirtschafts- und Unternehmensethik

  • Grundlagen wertorientierter Unternehmensführung
  • Zwecke und Funktionsweisen des Nachhaltigkeitsmanagements inkl. Responsible Sourcing
  • Relevante Kennzahlen für ein CSR-Monitoring
  • Einführung in die ABWL (Marketing, Beschaffung, Produktion, Investition und Finanzierung, internes und externes Rechnungswesen)

 

Einsatzbereiche

  • Bachelor- und Masterstudiengänge der Wirtschaftswissenschaften (bspw. Vertiefungen zu Wirtschafts- und Unternehmensethik, CSR) und ähnlichen Fachrichtungen
  • Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen, auch mit geringen BWL - Vorkenntnissen 
  • Führungskräfte/ -nachwuchs 

 

Komplexität: mittel

Sprachen: deutsch, englisch