TOPSIM – Global Management

Das kompetitive Unternehmensplanspiel TOPSIM – Global Management simuliert die Geschäftsumgebung eines global agierenden High-Tech Unternehmens in der Halbleiterbranche, welches zwei unterschiedliche Arten von GPS-Chips in drei Weltregionen entwickelt, produziert und vermarktet. In der Rolle der Geschäftsleitung koordinieren die Teilnehmer die verschiedenen Standorte und verfolgen dabei das Ziel, die globale Wertschöpfungskette zu optimieren. Für eine strategische und wertorientierte Unternehmensplanung stehen den Teilnehmern in der Management Simulation eine Vielzahl strategischer Optionen wie Joint Ventures, Subcontracting und Outsourcing zur Verfügung. 

 

Lerninhalte

Aus dem Bereich: Strategisches Management

 

  • Wertorientierte Unternehmensführung
  • Unternehmensleitbild (Vision, Mission, Zielbildung)
  • Markteintrittsstrategien und globaler Marketing-Mix
  • Personalplanung
  • Beschaffungsmanagement (Make-or-buy Decision, Bestellmenge und Lagerkosten)
  • Globale Wertschöpfungskette mit unterschiedlichen Fertigungstiefen
  • Strategische Produktentwicklung und Produktlebenszyklus (2 Produkte in verschiedenen Technologie Generationen auf 3 geografischen Märkten) 
  • Produktionsprozesse und Qualitätsmanagement
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Investitionsplanung
  • Finanz-und Rechnungswesen (Finanzplanung, Bilanz, GuV, Cashflow-Statement)

 

Einsatzbereiche

  • Masterstudiengänge der Betriebswirtschaftslehre und des Wirtschaftsingenieurwesens mit strategischer bzw. internationaler Ausrichtung
  • Professionals international operierender Unternehmen, insbesondere Führungskräfte (-nachwuchs)

 

 

Komplexität: schwer

Blended Learning durch Verfügbarkeit über die TOPSIM – Cloud: auf Anfrage

Sprache: deutsch, englisch