TOPSIM – Universal Banking

Das kompetitive Bankenplanspiel TOPSIM – Universal Banking ist eine modular aufgebaute, anspruchsvolle und ganzheitliche Management Simulation. Mögliche Schwerpunkte sind das Volumen- und Zinsgeschäft, die Vermögensverwaltung, das Investment Banking, das Marketing und das Personalmanagement. Bis zu sieben unterschiedliche Kundengruppen können im Planspiel berücksichtigt werden. Die Teilnehmer übernehmen im Bankenplanspiel die Rolle des Vorstandes und treffen wichtige strategische und operative Entscheidungen. Die Simulation macht dabei die Eigenmittel- und Liquiditätsvorschriften nach Basel III transparent und erlebbar. Sie ermöglicht dadurch eine nachhaltige Vernetzung zwischen Theorie und Praxis. 

 

 

Lerninhalte


Aus dem Bereich: Bankbetriebslehre / Bankwirtschaft

  • Zielsysteme des Bankenbetriebes
  • Bankensteuerung
  • Basel III: Liquidity Coverage Ratio (LCR) und Net
  • Stable Funding Ratio (NSFR)
  • Aktiv-/Passivgeschäft mit Provisions- und Emissionsgeschäfts
  • Zielgruppen- und Konkurrenzanalyse
  • Controlling des Bankenbetriebes
  • Personaleinsatzplanung für einen Bankenbetrieb
  • Gezielte Steuerung des Marketing-Mix für einen Bankenbetrieb

 

 

Einsatzbereiche

  • Studierende der Bankbetriebslehre (Ende Bachelorstudium oder Masterstudium)
  • Filial-, Abteilungs- und Geschäftsstellenleiter von Banken und Sparkassen
  • Bankbetriebliche Nachwuchskräfte, wie Trainees und Teilnehmer an Management-Förderkreisen
  • Auszubildende für den Beruf Bankkaufmann am Ende ihrer Ausbildungszeit

 

Komplexität: mittel/schwer

Sprache: deutsch, englisch