Rückblick: TOPSIM – Planspielkongress 2018

Seit über einem Vierteljahrhundert veranstalten wir unser 2-tägiges Treffen für TOPSIM – Anwender zum Austausch, Vernetzen und Weiterbilden. Am 20. und 21. September 2018 trafen sich wieder Planspielbegeisterte auf unserem TOPSIM – Planspielkongress. Unsere Eindrücke der Tage in Mainz haben wir für Sie festgehalten.

Rückblick: TOPSIM - Planspielkongress 2018

Rückblick: TOPSIM – Planspielkongress 2018

Die Veranstaltung wurde von unserem Geschäftsführer Manuel Pflumm eröffnet, der über die Umfirmierung zur TOPSIM GmbH, die neuen Features in der TOPSIM – Cloud und die Veröffentlichungen rund um die TOPSIM – Planspiele berichtete. Anknüpfend stellte Dr. Dagmar Schneider in ihrem Vortrag den innovativen Planspieleinsatz der Georg-August-Universität Göttingen vor, bei dem Master-Studierende der Wirtschaftspädagogik einen dreitägigen Planspielwettbewerb für Schüler begleitet haben. Professor Dr. Dagmar Ackermann von der Hochschule Niederrhein und Christoph Pajonk von der Alfred Krächer SE & Co. KG hielten spannende Vorträge zum Thema Entwicklung maßgeschneiderter Simulationen in Kooperation mit TOPSIM. Anschließend zeigte Dr. Janne Kleinhans, wie eine Kompetenzmessung mit TOPSIM – Planspielen künftig konkret gestaltet werden könnte.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen konnten unsere Anwender in interaktiven Workshops TOPSIM – Startup oder TOPSIM – Production & Services näher kennenlernen und im Anschluss daran mit dem TOPSIM – Team über unsere gemeinsame Zukunft mit MPS Limiteddidaktische Konzepte, die TOPSIM – Cloud und die verschiedenen Lizenzmodelle diskutieren.

Am zweiten Tag hatten Planspiel-Neulinge die Möglichkeit einen Einblick in die Lernziele und Anwendungsmöglichkeiten von TOPSIM – Planspielen zu bekommen und im Anschluss TOPSIM – easy Management zu spielen. Für fortgeschrittene Anwender wurde im parallel stattfindenden Workshop TOPSIM – Startup, das Business Model Canvas* und Startup Web vorgestellt.

Wir haben uns sehr über den Austausch und die vielen interessanten Unterhaltungen mit unseren Anwendern gefreut. Noch einmal besonders bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei unseren Gastrednern Professor Dr. Dagmar Ackermann, Frau Dr. Dagmar Schneider und Christoph Pajonk für das Mitwirken an unserem Programm und Ihre spannenden Vorträge.

In unserer Bildergalerie haben wir einige Impressionen der Tage in Mainz für Sie festgehalten:

*Creative Commons Lizenz: Strategyzer (strategyzer.com)

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Die BHAK BHAS Stegersbach bietet für ihre Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Lerneinheit: Mit STARTUP entwickelte die Schule ein ganz eigenes Unterrichtsfach, um grundlegende, handfeste Einblicke ist das Geschäftsleben zu bekommen und unternehmerisches Denken zu fördern. Mario Zartl, der Initiator und Leiter des Programms, erklärt uns, wie das Planspiel TOPSIM – Startup einen Beitrag leistet.

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel, vertreten durch Ann-Christin Schweers, hat gemeinsam mit den Lehrenden der Max-Planck-Schule eine Alternative für das Praktikum gefunden: TOPSIM – easyManagement. Mit diesem Planspiel konnten die Schülerinnen und Schüler der elften Klasse trotz Homeschooling einen realistischen Einblick in die Wirtschaft und deren Abläufe bekommen.

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Unternehmensführung und Decision Making – im Rahmen verschiedener Seminare für Studierende der Hochschule München (HM) setzen die Professoren Prof. Dr. Christian Greiner, Prof. Dr. Dominik Hammer und Prof. Dr. Thomas Peisl TOPSIM – Going Global ein. In diesem Artikel erklären wir, warum dieses Seminar hoch oben in den Bergen durchgeführt wird.