Leseempfehlung von Carly Schmitting: Economix – Wie unsere Wirtschaft funktioniert (oder auch nicht)

Das von unserer Projektmanagerin Carly Schmitting empfohlene Fachbuch “Economix: Wie unsere Wirtschaft funktioniert (oder auch nicht)“ erklärt auf amüsante und anschauliche Weise, wie unsere Wirtschaft aufgebaut ist, welche ökonomischen Ansätze dahinter stecken und warum sie hin und wieder scheitert.

Economix: Wie unsere Wirtschaft funktioniert (oder auch nicht)

Autor: Michael Goodwin

Verlag: Jacoby Stuart

Genre: Volkswirtschaftslehre

Schlüsselbegriffe: Volkswirtschaft, ökonomische Theorien, Wirtschaftsgeschichte

Worum geht es in dem Buch?

In seinem Buch beschäftigt sich Michael Goodwin mit den ökonomischen Prinzipien der Weltwirtschaft und erklärt diese leicht verständlich anhand origineller Illustrationen im Comic-Stil. Die theoretischen Grundsätze der Ökonomie stellt der Autor auf den Prüfstand und diskutiert, inwiefern diese mit der Realität übereinstimmen. Goodwin scheut sich nicht davor, wirtschaftliches Versagen zu kritisieren und festgefahrene Auffassungen in Frage zu stellen. Das Buch führt informativ durch die Anfänge der westlichen Wirtschaftsgeschichte, erklärt die Wirkungszusammenhänge der Globalisierung und spekuliert über Zukunftsaussichten.

Warum ist das Buch lesenswert?

Das Buch eröffnet dem Leser eine neue Sichtweise und ermöglicht ein detailliertes Auseinandersetzen mit der Weltwirtschaft. Goodwin gelingt es durch seinen klaren und spritzigen Schreibstil, komplexe Themen zugänglich zu machen. Seine kritischen Ausführungen regen den Leser dazu an, gängige Thesen aus der Wirtschaft zu hinterfragen.

Wie kann das Buch Planspielseminare unterstützen?

“Economix” eignet sich als auflockender Einstieg in die Wirtschaftstheorie und bietet eine amüsante Alternative zu herkömmlichen Fachbüchern. Der unterhaltsame Schreibstil des Autors sorgt bei den Lesern für Motivation und bietet eine ganz besondere Einführung in die Volkswirtschaftslehre.

Das Durcharbeiten von theoretische Grundlagen ist vor Beginn eines Planspielseminars grundsätzlich empfehlenswert, da die Teilnehmer die Hintergründe und Wirkungszusammenhänge ihrer Entscheidungen dann besser verstehen. Die in den Theorieeinheiten gewonnenen Erkenntnisse können im Unternehmensplanspiel praktisch angewandt und überprüft werden, wodurch ein nachhaltiges Lernergebnis entsteht.

Fazit

Dieses Fachbuch bietet spannende und neuartige Einblicke in die sonst eher trockene Wirtschaftstheorie. Goodwin schafft es, volkswirtschaftliche Prinzipien anschaulich zu machen und abstrakte Konzepte praxisorientiert zu erklären.

Zur Person

TOPSIM Carly Schmitting Carly Schmitting gehört seit 2013 zum TOPSIM – Team. Als Projektmanagerin kennt sie sich bestens mit der Planspielmethodik aus und führt regelmäßig internationale Planspielseminare durch.

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Die BHAK BHAS Stegersbach bietet für ihre Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Lerneinheit: Mit STARTUP entwickelte die Schule ein ganz eigenes Unterrichtsfach, um grundlegende, handfeste Einblicke ist das Geschäftsleben zu bekommen und unternehmerisches Denken zu fördern. Mario Zartl, der Initiator und Leiter des Programms, erklärt uns, wie das Planspiel TOPSIM – Startup einen Beitrag leistet.

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel, vertreten durch Ann-Christin Schweers, hat gemeinsam mit den Lehrenden der Max-Planck-Schule eine Alternative für das Praktikum gefunden: TOPSIM – easyManagement. Mit diesem Planspiel konnten die Schülerinnen und Schüler der elften Klasse trotz Homeschooling einen realistischen Einblick in die Wirtschaft und deren Abläufe bekommen.

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Unternehmensführung und Decision Making – im Rahmen verschiedener Seminare für Studierende der Hochschule München (HM) setzen die Professoren Prof. Dr. Christian Greiner, Prof. Dr. Dominik Hammer und Prof. Dr. Thomas Peisl TOPSIM – Going Global ein. In diesem Artikel erklären wir, warum dieses Seminar hoch oben in den Bergen durchgeführt wird.