TOPSIM – Abteilungen stellen sich vor: Unser Modellierungsteam

In unserem Modellierungsteam entstehen mit viel Leidenschaft unsere TOPSIM – Planspiele. Aber was steckt eigentlich hinter der Konzeption und Entwicklung eines Planspiels? Wir zeigen Ihnen, was die Arbeit dieses Teams ausmacht.

TOPSIM – Modellierungsteam

Von links nach rechts: Florian Gaspar, Dmitrii Shurygin, Jana Keller, Carly Schmitting, Alexandra Hättich, Lucas Marra de Freitas

Was sind eure täglichen Aufgaben?

Wir kümmern uns sowohl um die Pflege und Weiterentwicklung unseres Standard-Planspielportfolios als auch um die Umsetzung kundenspezifischer Projekte. Damit die beliebten TOPSIM – Planspiele immer auf dem neuesten Stand sind, erstellen wir immer wieder Updates und neue Versionen der Simulationen. Dazu gehören Anpassungen der Wirkungskurven, Integration neuer Kennzahlen, Überarbeitungen der Dokumentation und vieles mehr.

Projekte für kundenspezifische Simulationen umfassen die Konzeption und Erstellung eines Modells, dessen Spezifikation und Umsetzung, die Qualitätssicherung mittels mehrerer Testläufe bis hin zur Übergabe an den Kunden. Gemeinsam mit unserem Auftraggeber ermitteln wir Anforderungen und Lernziele, die mit der Simulation erreicht werden sollen und entwickeln daraus sowohl das mathematische Modell als auch das Szenario, also die Geschichte, die in der Simulation erzählt wird.

Wir arbeiten sehr eng mit unseren Kunden und unseren externen Partnern zusammen und halten regelmäßig Absprache mit allen Beteiligten. Damit ein Projekt reibungslos abläuft, ist eine genaue Projektkoordination essentiell.

Welche Aufgabe findet ihr besonders spannend?

Das tolle an unserem Job sind die kreativen Möglichkeiten, die uns die Projektarbeit bietet. Bei der Modellierung von Management-Simulationen kreieren wir virtuelle Welten. Besonders spannend ist es, ein Projekt von Beginn an zu begleiten und zu sehen, wie es wächst. Denn der Start eines jeden Projektes ist vergleichbar mit einer grünen, unbebauten Wiese. Durch die Workshops, unsere Konzeptionsarbeit und den regelmäßigen Austausch mit unseren Auftraggebern erlangen wir gemeinsam ein tiefes Verständnis für die Wünsche und Ziele des Kunden und bilden die wirtschaftlichen Prozesse und Zusammenhänge in einem mathematischen Modell ab.

Was macht euch als Team aus?

Wir erledigen unsere Arbeit mit jeder Menge Kreativität und Hingabe. Wir alle begeistern uns für das Thema Management-Simulationen und es ist unser gemeinsames Ziel, optimale Lernerlebnisse zu erschaffen. Der regelmäßige Kundenkontakt, eine Mischung aus selbstständigem Arbeiten und Teamwork sowie eine freundschaftliche Teamatmosphäre machen unser Arbeitsleben abwechslungsreich und angenehm.

Wir suchen dich!

Du bist engagiert, motiviert und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Bewirb dich jetzt und werde Teil des TOPSIM – Teams!

Mehr Infos zu unseren Jobangeboten findest du hier: https://topsim.com/de/uber-uns/#jobsundkarriere 

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Die BHAK BHAS Stegersbach bietet für ihre Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Lerneinheit: Mit STARTUP entwickelte die Schule ein ganz eigenes Unterrichtsfach, um grundlegende, handfeste Einblicke ist das Geschäftsleben zu bekommen und unternehmerisches Denken zu fördern. Mario Zartl, der Initiator und Leiter des Programms, erklärt uns, wie das Planspiel TOPSIM – Startup einen Beitrag leistet.

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel, vertreten durch Ann-Christin Schweers, hat gemeinsam mit den Lehrenden der Max-Planck-Schule eine Alternative für das Praktikum gefunden: TOPSIM – easyManagement. Mit diesem Planspiel konnten die Schülerinnen und Schüler der elften Klasse trotz Homeschooling einen realistischen Einblick in die Wirtschaft und deren Abläufe bekommen.

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Unternehmensführung und Decision Making – im Rahmen verschiedener Seminare für Studierende der Hochschule München (HM) setzen die Professoren Prof. Dr. Christian Greiner, Prof. Dr. Dominik Hammer und Prof. Dr. Thomas Peisl TOPSIM – Going Global ein. In diesem Artikel erklären wir, warum dieses Seminar hoch oben in den Bergen durchgeführt wird.