TOPSIM unterstützt den Kinderschutzbund OV Tübingen

Seit 1954 kümmert sich der Kinderschutzbund OV Tübingen um die Sorgen und Nöte von Kindern, insbesondere aus sozial und wirtschaftlich benachteiligten Familien. Mit unserer Weihnachtsspende 2019 haben wir uns als Team entschieden, diesen Ortsverband zu fördern.

Familien unter die Arme greifen

Knapp jede sechste Person in Deutschland gilt als armutsgefährdet. Das bedeutet, dass ihr Einkommen weniger als 60% des mittleren Einkommen entspricht.1 Besonders für Familien können somit alltägliche Sachen, wie Lebensmittel oder Kleidung kaufen, zur Herausforderungen werden, da die finanziellen Mittel nicht ausreichen.

Genau hier schreitet der Kinderschutzbund OV Tübingen ein und bietet ein breites Angebot für sozial- und wirtschaftlich benachteiligte Familien. Eines ihrer Angebote ist das “Stüble”. Diese Einrichtung des Kinderschutzbundes stellt einkommensschwachen Eltern alles, was sie für die Versorgung ihrer Kinder benötigen, kostenlos zur Verfügung. Eine weitere Maßnahme zur Unterstützung der Kinder sind Nachhilfestunden, die vor allem von freiwillig engagierten Studierenden organisiert werden.

Kinderschutzbund OV Tübingen

Jede Spende hilft

Möchten auch Sie etwas Gutes tun und anderen Menschen helfen? Der Kinderschutzbund OV Tübingen freut sich nicht nur über Geldspenden, sondern auch über jegliche Sachspenden für Kinder. Mehr Informationen finden Sie auf der Website: https://www.kinderschutzbund-tuebingen.de/index.php?id=aktuelles.

Verwendete Quellen:

1 URL: https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Einkommen-Konsum-Lebensbedingungen/Lebensbedingungen-Armutsgefaehrdung/_inhalt.html, stand 16.12.2019

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Die BHAK BHAS Stegersbach bietet für ihre Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Lerneinheit: Mit STARTUP entwickelte die Schule ein ganz eigenes Unterrichtsfach, um grundlegende, handfeste Einblicke ist das Geschäftsleben zu bekommen und unternehmerisches Denken zu fördern. Mario Zartl, der Initiator und Leiter des Programms, erklärt uns, wie das Planspiel TOPSIM – Startup einen Beitrag leistet.

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel, vertreten durch Ann-Christin Schweers, hat gemeinsam mit den Lehrenden der Max-Planck-Schule eine Alternative für das Praktikum gefunden: TOPSIM – easyManagement. Mit diesem Planspiel konnten die Schülerinnen und Schüler der elften Klasse trotz Homeschooling einen realistischen Einblick in die Wirtschaft und deren Abläufe bekommen.

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Unternehmensführung und Decision Making – im Rahmen verschiedener Seminare für Studierende der Hochschule München (HM) setzen die Professoren Prof. Dr. Christian Greiner, Prof. Dr. Dominik Hammer und Prof. Dr. Thomas Peisl TOPSIM – Going Global ein. In diesem Artikel erklären wir, warum dieses Seminar hoch oben in den Bergen durchgeführt wird.