Unternehmensplanspiele verwandeln Wissen in Kompetenz – Interview mit Florian Gaspar

Im Interview mit meinungsbarometer.info verrät TOPSIM – Entwicklungsleiter Florian Gaspar welche Rolle digitale Lernmethoden in der Lehre spielen.

„Spiele können vor allem komplexe Problemstellungen adressieren und dabei generelle Fähigkeiten wie die analytische Kompetenz das Erkennen von Zusammenhängen und auch soziale Kompetenzen trainieren.“

Interaktive Lernmethoden wie Unternehmensplanspiele werden durch ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und deren ganzheitlichen Lerneffekt immer beliebter. Neben betriebswirtschaftlichen Themen und sozialen Fähigkeiten wird dabei auch der Umgang mit kollaborativen Tools wie ‚Google Documents‘ oder ‚Mindmeister‘ trainiert.

Durch die ständige Entwicklung digitaler Medien spielen solche Lernlösungen eine immer wichtigere Rolle. Ihre kontinuierliche technische Weiterentwicklung ist deshalb von großer Bedeutung.

Besonders wichtig wird in Bezug auf digitale Lernmethoden in Zukunft der flexible Einsatz der entsprechenden Software, zum Beispiel durch webbasierte Cloud-Lösungen. Um  die Entwicklung solcher Tools voranzutreiben, sollten vor allem kleinere innovative Unternehmen mit Fördermitteln und Finanzierungsmöglichkeiten unterstützt werden.

Das vollständige Interview mit Florian Gaspar gibt es hier: https://meinungsbarometer.info/beitrag/Unternehmensplanspiele-verwandeln-Wissen-in-Kompetenz_1975.html

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Die BHAK BHAS Stegersbach bietet für ihre Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Lerneinheit: Mit STARTUP entwickelte die Schule ein ganz eigenes Unterrichtsfach, um grundlegende, handfeste Einblicke ist das Geschäftsleben zu bekommen und unternehmerisches Denken zu fördern. Mario Zartl, der Initiator und Leiter des Programms, erklärt uns, wie das Planspiel TOPSIM – Startup einen Beitrag leistet.

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel, vertreten durch Ann-Christin Schweers, hat gemeinsam mit den Lehrenden der Max-Planck-Schule eine Alternative für das Praktikum gefunden: TOPSIM – easyManagement. Mit diesem Planspiel konnten die Schülerinnen und Schüler der elften Klasse trotz Homeschooling einen realistischen Einblick in die Wirtschaft und deren Abläufe bekommen.

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Unternehmensführung und Decision Making – im Rahmen verschiedener Seminare für Studierende der Hochschule München (HM) setzen die Professoren Prof. Dr. Christian Greiner, Prof. Dr. Dominik Hammer und Prof. Dr. Thomas Peisl TOPSIM – Going Global ein. In diesem Artikel erklären wir, warum dieses Seminar hoch oben in den Bergen durchgeführt wird.