Was sind eigentlich Planspiele?

Wie Piloten in einem Flugsimulator lernen die Teilnehmer einer Management Simulation in einer geschützten Umgebung ihr theoretisches Wissen praktisch anzuwenden. Diese Methode erleichtert die Wissensvermittlung und motiviert die Teilnehmer zu effektivem Lernen.

Die Teilnehmer müssen in der Rolle der Geschäftsführung unter Zeitdruck im Team Entscheidungen treffen und erleben dabei hautnah typische Zielkonflikte.

Dabei lernen sie, in der geschützten Umgebung betriebswirtschaftliche Methoden und Informationsmittel einzusetzen und mit der Unsicherheit bei der Entscheidungsfindung umzugehen.

Durch das praktische Anwenden des theoretischen Wissens ermöglichen Planspiele nachhaltiges Lernen.

Wie funktionieren Planspiele?

Sie möchten noch mehr über die Methode Planspiel erfahren? In unserer neuen Broschüre gehen wir beispielsweise auf die Fragen ein, wie eine Management Simulation funktioniert, welche Einsatzmöglichkeiten es gibt und welche Lernziele damit erreicht werden.

Hier können Sie die Broschüre herunterladen.

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Die BHAK BHAS Stegersbach bietet für ihre Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Lerneinheit: Mit STARTUP entwickelte die Schule ein ganz eigenes Unterrichtsfach, um grundlegende, handfeste Einblicke ist das Geschäftsleben zu bekommen und unternehmerisches Denken zu fördern. Mario Zartl, der Initiator und Leiter des Programms, erklärt uns, wie das Planspiel TOPSIM – Startup einen Beitrag leistet.

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel, vertreten durch Ann-Christin Schweers, hat gemeinsam mit den Lehrenden der Max-Planck-Schule eine Alternative für das Praktikum gefunden: TOPSIM – easyManagement. Mit diesem Planspiel konnten die Schülerinnen und Schüler der elften Klasse trotz Homeschooling einen realistischen Einblick in die Wirtschaft und deren Abläufe bekommen.

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Unternehmensführung und Decision Making – im Rahmen verschiedener Seminare für Studierende der Hochschule München (HM) setzen die Professoren Prof. Dr. Christian Greiner, Prof. Dr. Dominik Hammer und Prof. Dr. Thomas Peisl TOPSIM – Going Global ein. In diesem Artikel erklären wir, warum dieses Seminar hoch oben in den Bergen durchgeführt wird.