Prüfungen einfach gestalten mit der E-Testing-Plattform Cybertest

Ob Distance, Blended oder Classroom Learning: Prüfungen gehören in so gut wie jeder Lehrveranstaltung dazu. Und gerade in Zeiten der Digitalisierung und Globalisierungen werden digitale Prüfungsformate wichtiger denn je. Die Corona-Situation drängt uns ins Home Office und Homeschooling, gibt uns aber auch die Chance, neue Methoden auszuprobieren. In diesem Artikel stellen wir Ihnen das Tool Cybertest unserer Schwesterfirma MPS Europa vor, mit dem Sie ganz einfach auf digitale Prüfungsformate umsteigen können.

Möglichkeiten durch Cybertest

Die gänzlich neu entwickelte Version von Cybertest kann, muss aber nicht, in der MPS-Cloud genutzt werden. Welche Funktionen bietet die Plattform?

  • Mehrere Organisationen können in einem System zusammen agieren und Prüfungen aller Art erstellen.
  • Das System ist in vier verschiedenen Sprachen ( Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch) verfügbar.
  • Cybertest bietet 21 Fragetypen, darunter beispielsweise Multiple Choice und Drag and Drop, aber auch frei formulierte Fragen mit unterschiedlichen Antwortmöglichkeiten. Zusätzlich gibt es Templates für schnelleres Arbeiten.
  • Nutzer können mit Karteikarten und Selbsttests lernen, so können Wissenslücken aufgedeckt werden.
  • Die Korrektur der Tests kann automatisch oder manuell erfolgen. Man kann Korrektoren und Urlaubsvertretungen einteilen und ihnen bestimmte Rechte zuweisen. Außerdem kann man sich stets eine Musterlösung anzeigen lassen.
  • Der Test kann in verschiedene Dateien exportiert und gedruckt werden, zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Dateien anzuhängen oder Berichte erstellen zu lassen.
  • Cybertest ist in andere Lern-Management-Systeme, wie beispielsweise Moodle, integrierbar.

Ökosystem Cybertest und TOPSIM

Cybertest können Sie hervorragend zum Onboarding in Ihrer Firma oder Ihrer Hochschule nutzen. Die verschiedenen Tests ermöglichen selbstständiges Erfassen sowie Erstellen von Lerninhalten. Außerdem ist Cybertest eine gute Möglichkeit, um in einfacher Weise Ihr Planspielseminar um Prüfungen und sonstige Abfragen zu erweitern. Ein beispielhafter Ablauf:

Cybertest e-Testing Plattform

Weitere Informationen zu Cybertest finden Sie in der Informationsbroschüre. Bei Interesse können Sie sich gerne an uns wenden und eine Demoversion für Ihre Hochschule oder Ihr Unternehmen beantragen. Wir freuen wir uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf!

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Die BHAK BHAS Stegersbach bietet für ihre Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Lerneinheit: Mit STARTUP entwickelte die Schule ein ganz eigenes Unterrichtsfach, um grundlegende, handfeste Einblicke ist das Geschäftsleben zu bekommen und unternehmerisches Denken zu fördern. Mario Zartl, der Initiator und Leiter des Programms, erklärt uns, wie das Planspiel TOPSIM – Startup einen Beitrag leistet.

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel, vertreten durch Ann-Christin Schweers, hat gemeinsam mit den Lehrenden der Max-Planck-Schule eine Alternative für das Praktikum gefunden: TOPSIM – easyManagement. Mit diesem Planspiel konnten die Schülerinnen und Schüler der elften Klasse trotz Homeschooling einen realistischen Einblick in die Wirtschaft und deren Abläufe bekommen.

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Unternehmensführung und Decision Making – im Rahmen verschiedener Seminare für Studierende der Hochschule München (HM) setzen die Professoren Prof. Dr. Christian Greiner, Prof. Dr. Dominik Hammer und Prof. Dr. Thomas Peisl TOPSIM – Going Global ein. In diesem Artikel erklären wir, warum dieses Seminar hoch oben in den Bergen durchgeführt wird.