Produktiv sein im Home-Office? Tipps und Eindrücke von TOPSIM

Aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen rund um die Ausbreitung des Coronavirus arbeitet unser TOPSIM – Team seit zwei Wochen aus dem Home-Office. In diesem Artikel geben wir ein paar Tipps, wie das Home-Office auch bei Ihnen funktionieren kann und zeigen Eindrücke unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern!

Um die Arbeitszeit zuhause effektiv zu gestalten, hier drei Tipps:

  1. Richten Sie sich ein wirkliches Home-Office ein! Aufstehen und dann erst einmal mit dem Laptop auf die Couch? Lieber nicht! Um auch im Home-Office produktiv zu sein, empfiehlt es sich, wenn möglich, sich einen festen Arbeitsplatz einzurichten. So kann Arbeit und Privatleben besser getrennt werden und der Fokus liegt auf der tatsächlichen Arbeit – und nicht etwa auf der Serie, die parallel im Fernsehen läuft. Außerdem können beispielsweise Telefonate in Ruhe geführt oder auch Videokonferenzen abgehalten werden. Stellen Sie zudem sicher, dass ihre ‘Technik’ (PC, Bildschirme, Telefone, etc.) funktioniert! Viele digitale Tools unterstützen die interne und externe Kommunikation im Unternehmen.
  2. Gehen Sie “mental” zur Arbeit: Da die Fahrt zur Arbeit weg fällt, ist es schwieriger, sich an den Arbeitsalltag zuhause zu gewöhnen. Stehen Sie zur gleichen Zeit auf wie gewöhnlich und bleiben Sie bei Ihren Ritualen. Ganz wichtig: machen Sie normal Mittagspause und auch Feierabend! Sofern nicht anders mit den Vorgesetzten abgesprochen, müssen Sie nach Ihrer normalen Arbeitszeit nicht erreichbar sein.
  3. Weg mit den Ablenkungen: Staubsaugen oder die Einkaufsliste schreiben sollte vermieden werden. Trennen Sie Arbeit und Freizeit konsequent, so arbeiten Sie disziplinierter und nutzen Ihre Arbeitszeit effizient!

Wie funktioniert Home-Office bei TOPSIM?

Um uns im Team immer up to date zu halten, führen wir nach wie vor unseren wöchentlichen Jour Fixe durch – jetzt via Videokonferenz! Alle Kundentermine und Seminarleitertrainings finden ab sofort remote statt. Bei Interesse können Sie sich direkt hier zu all unseren kostenlosen Webinaren und Events anmelden.

So sehen unsere Arbeitsplätze Zuhause aus:

So erreichen Sie uns!

Alle TOPSIM – Mitarbeiter sind telefonisch und via E-Mail zu den normalen Bürozeiten (8:30 bis 17:00 Uhr) erreichbar.

Bei dringenden Support-Fällen erreichen Sie uns unter +49 7071 7942 13. Wir sind weiterhin auch via [email protected] und [email protected] erreichbar.

Bei Fragen rund um TOPSIM – Planspiele ist unser Sales-Team wie gewohnt für Sie da:
• Fabian von Kleinsorgen, Vetrieb: 07071 7942 22
• Benjamin Höhl, Vertrieb Unternehmenskunden: 07071 7942 33
• Asja von Berlepsch, Learning Consultant: 07071 7942 14

Bleiben Sie gesund!

Quelle: https://karrierebibel.de/home-office-tipps/

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Unternehmerisch Denken mit TOPSIM – Startup an der BHAK BHAS Stegersbach

Die BHAK BHAS Stegersbach bietet für ihre Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Lerneinheit: Mit STARTUP entwickelte die Schule ein ganz eigenes Unterrichtsfach, um grundlegende, handfeste Einblicke ist das Geschäftsleben zu bekommen und unternehmerisches Denken zu fördern. Mario Zartl, der Initiator und Leiter des Programms, erklärt uns, wie das Planspiel TOPSIM – Startup einen Beitrag leistet.

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Statt Praktikum: TOPSIM – easyManagement an Kieler Schulen

Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel, vertreten durch Ann-Christin Schweers, hat gemeinsam mit den Lehrenden der Max-Planck-Schule eine Alternative für das Praktikum gefunden: TOPSIM – easyManagement. Mit diesem Planspiel konnten die Schülerinnen und Schüler der elften Klasse trotz Homeschooling einen realistischen Einblick in die Wirtschaft und deren Abläufe bekommen.

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Strategisches Management mit TOPSIM – Going Global in den Bayerischen Alpen

Unternehmensführung und Decision Making – im Rahmen verschiedener Seminare für Studierende der Hochschule München (HM) setzen die Professoren Prof. Dr. Christian Greiner, Prof. Dr. Dominik Hammer und Prof. Dr. Thomas Peisl TOPSIM – Going Global ein. In diesem Artikel erklären wir, warum dieses Seminar hoch oben in den Bergen durchgeführt wird.